Hinweise zur Vermeidung von Fehlern bei der Aktivierung von Windows Produktschlüsseln

Im Folgenden haben wir die häufigsten Fehlerquellen, die wir bei unseren Kunden eruiert haben, aufgeführt:

Allgemeine Fehlerquellen

  • Der Produktschlüssel ist nicht für ein Upgrade geeignet, sondern für eine vollwertige Neuinstallation der entsprechenden Windows-Edition.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Produktschlüssel bei der richtigen Version eingeben (z. B. Windows 10 Professional oder Home).
  • Falls der Produktschlüssel nicht angenommen wird, machen Sie bitte von der automatischen telefonischen Aktivierung von Microsoft Gebrauch (über den „Support kontaktieren“-Button, der nach der Key-Eingabe erscheint), dann müsste es gehen.
  • Falls Sie eine Testversion ausführen oder die Eingabe des Produktschlüssels übersprungen haben, können Sie Ihr Windows folgendermaßen aktivieren: Tastenkombination Windows+X drücken, „System“ anklicken und unten auf der neu geöffneten Seite den Windows Produktschlüssel ändern (bei Windows 10 Professional funktioniert das nicht, siehe unten).

 

Windows 8.1 Professional Fehlerquelle

  • Sie dürfen den Produktschlüssel nicht bei Features eingeben, sondern wie oben im letzten Punkt beschrieben.

 

Windows 10 Professional Fehlerquelle

  • Sie müssen WÄHREND der Installation den Produktschlüssel schon eingeben. Wenn Sie es da überspringen, wird automatisch Windows 10 Home installiert und der Windows 10 Pro Produktschlüssel dann natürlich nicht mehr akzeptiert. Dann hilft nur noch einmal neu installieren.

 

Nicht aufgeführte Fehlerquellen

Abhängig von Ihrer Hardware können auch andere Fehler auftreten. Wir versuchen natürlich, Ihnen auch bei solchen Problemen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen.

WICHTIG: Um Ihnen helfen zu können, müssen Sie uns mitteilen, welche Fehlermeldung angezeigt wurde.
Schildern Sie uns auch bitte ganz genau den Aktivierungs-/oder Installationsvorgang.

Wir werden die Liste mit möglichen Fehlerquellen bei Bedarf aktualisieren und erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *