Windows 10 per DVD oder USB-Stick installieren

Im Folgenden gehen wir Schritt für Schritt die Installation von Windows 10 per DVD oder USB-Stick mit Ihnen durch. Weiter unten im Text können Sie sich ein Video über die Installation von Windows 10 per USB-Stick anschauen.

Wir empfehlen Ihnen, sich zur Aktivierung Ihres Windows 10 Produktschlüssels über diesen Download-Link bei Bedarf das Medienerstellungstool von Microsoft für Windows 10 herunterzuladen. Danach gehen Sie wie folgt vor:

  1. Führen Sie die mediacreationtool.exe-Datei aus.
  2. Wählen Sie Installationsmedium für einen anderen PC erstellen und klicken Sie auf Weiter.
  3. Wählen Sie die gewünschte Sprache, die Edition und die Architektur (32-Bit, 64-Bit oder beide) aus und klicken Sie auf Weiter.
  4. Entscheiden Sie sich für eine Installation über USB-Stick oder DVD und klicken Sie auf Weiter.
  5. Falls Sie sich für die Installation über USB-Stick entschieden haben, wird die erforderliche Installationsdatei auf den eingesteckten USB-Stick heruntergeladen und erstellt. Bei der DVD-Variante wird zunächst die erforderliche Installationsdatei auf Ihren Computer heruntergeladen und erstellt; diese Datei müssen Sie dann auf eine DVD brennen. Der jeweilige Vorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen, wenn er beendet ist, klicken Sie auf Fertig stellen.
  6. Starten Sie den Ziel-PC und stecken Sie den USB-Stick ein oder legen Sie die gebrannte DVD ein. Danach fahren Sie den PC herunter.
  7. Direkt nach dem Neustart müssen Sie eine der folgenden Tasten gedrückt halten: F2, F12, Entf oder Esc. So gelangen Sie zu den BIOS- oder UEFI-Einstellungen Ihres PCs und können dort die Startreihenfolge ändern, damit von USB-Laufwerk beziehungsweise vom DVD-Laufwerk aus gestartet wird.
  8. Sobald vom Datenträger gestartet wurde, erscheint das Windows Setup. Hier können Sie Installationssprache, Uhrzeit und Währungsformat und Tastatur- oder Eingabemethode einstellen und im Anschluss auf Weiter klicken.
  9. Klicken Sie auf Jetzt installieren.
  10. Nach einer kurzen Weile können Sie im Fenster Windows aktivieren Ihren Windows 10 Produktschlüssel eingeben und danach auf Weiter klicken.
  11. Im Fenster Lizenzbedingungen müssen Sie bei Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen ein Häkchen setzen und Weiter anklicken.
  12. Klicken Sie im Fenster Wählen Sie eine Installationsart aus: die Option Benutzerdefiniert: nur Windows installieren (für fortgeschrittene Benutzer) an.
  13. Suchen Sie sich im Fenster Wo möchten Sie Windows installieren? ein Ziellaufwerk aus, auf dem Windows 10 installiert werden soll und klicken Sie auf Weiter. Falls keine Partition vorhanden ist, klicken Sie zuerst Laufwerkoptionen (erweitert) an, dann Neu und im Anschluss Übernehmen.
  14. Wählen Sie eine Internet-Verbindung aus, um online zu gehen und die Installation abzuschließen. Klicken Sie auf Weiter.
  15. Wählen Sie entweder Einstellungen anpassen oder Express-Einstellungen verwenden.
  16. Danach können Sie sich wahlweise mit einem bestehenden Microsoft-Konto einloggen, auf Erstellen Sie ein Konto! oder Diesen Schritt überspringen klicken. Im letzteren Fall wird noch ein Konto für den PC erstellt, der Benutzername ist Pflicht und ein Kennwort optional. Klicken Sie auf Weiter.
  17. Jetzt steht der uneingeschränkten Nutzung Ihres neuen Betriebssystems Windows 10 nichts mehr im Wege.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere kleine Schritt-für-Schritt-Begleitung durch die Windows 10 Installation hilfreich war.

Hier können Sie den Installationsvorgang von Windows 10 per USB-Stick als Video ansehen:

 

Fragen und Antworten zur Installation von Windows 10 über USB-Stick oder DVD

Muss ich bei dem Datenträger etwas beachten?
Der Datenträger (USB-Stick/DVD) sollte genügend Speicherplatz aufweisen und am besten leer sein. Wenn man sich für eine Installationsart entschieden hat, beginnt das Installationstool zwar eigenständig mit seiner Arbeit und überschreibt auf dem Medium befindliche Daten, aber aus Sicherheitsgründen ist ein leeres Medium zu bevorzugen.

Da erscheint die Fehlermeldung 0x80070005 – 0xA0019, wenn ich Windows 10 auf den Stick ziehen will. Und jetzt?
Wenn dieses Problem bei der Ausführung des Tools auftritt, deaktivieren Sie am besten Ihr Antivirus-Programm. Das sollte helfen.

Bei der Installation von Windows 10 kommt keine Schlüsselabfrage und es wird automatisch Windows 10 Home installiert. Ich möchte aber Windows 10 Pro installieren. Was kann ich tun?
In diesem Fall ist schon ein Home Produktschlüssel im BIOS hinterlegt, der automatisch verwendet wird. Daher wird Windows 10 Home installiert. Um nun Windows 10 Pro installieren zu können, müssen Sie zunächst eine Textdatei mit folgendem Inhalt erstellen:

[EditionID]
Professional

[Channel]
Retail

[VL]
0

Stellen Sie sicher, dass die Dateinamenerweiterungen (z. B. exe, pdf oder txt) sichtbar sind.

Dateinamenerweiterungen sichtbar machen bei CHIP erklärt

Die eben erstellte Textdatei nennen Sie in ei.cfg um (wichtig: die alte Dateinamenerweiterung muss auch überschrieben werden).
Falls Sie Windows 10 per USB-Stick installieren, fügen Sie die ei.cfg-Datei einfach in den Ordner Source ein. Falls Sie Windows 10 per DVD installieren, müssen Sie die ISO-Datei entpacken und dann die ei.cfg-Datei in den Ordner Source einfügen. Danach müssen Sie die entpackten Dateien wieder zu einer ISO-Datei komprimieren. Zum Entpacken und Erstellen einer ISO-Datei benötigen Sie eine entsprechende Software, z. B. ISO Workshop. Im Anschluss können Sie wie oben in der Installationsanleitung beschrieben bei Schritt 5 weitermachen.

Wie bzw. wann formatiere ich den PC?
Nach Schritt 12 können Sie Ihre Laufwerke formatieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *